Die Whisky-Region Inseln

Karte der Whisky-Region Inseln. Whiskys bei Brückbauer in Künzelsau, Öhringen, Crailsheim und Schwäbisch Hall.
Karte der Whisky-Region Inseln.

Diese Region besteht aus den sechs Inseln bzw. Inselgruppen Orkney, Skye, Mull, Jura, Arran und Lewis. Sie haben keinen einheitlichen Charakter. Nur der leichte Salzgeschmack auf Grund der Seeluft ist den Insel-Whiskys gemein.
Orkney ist der einzige Teil Schottlands mit durchgängiger 500 jähriger Autonomie. 70 kleinere Inseln liegen nördlich der Küste Schottlands. Dort ist der nördlichste Whiskyaußenposten der Welt zu finden. Zwei Brennereien konkurrieren darum, die nördlichste Brennerei zu sein: Highland Park und Scapa.
Whiskys von Orkney sind gleichermaßen bei Liebhabern der Speyside-Whiskys wie bei denen der Islay-Whiskys beliebt, da sowohl eine leichte Süße als auch Torfigkeit vorhanden ist.
Die Insel Skye beheimatet nur eine einzige Brennerei. Die Talisker-Brennerei stellt einen starken, aromatischen Whisky mit leichtem Rauch und deutlichen Gewürznoten (Pfeffer) her.
Die Insel Jura liegt zwischen Islay und dem schottischen Festland, ist nur 367 Quadratkilometer groß und beherbergt nur 180 Einwohner. Das Dorf Craighouse an der Ostküste ist die Heimat der Brennerei, des einzigen Inselhotels, eines kleinen Ladens und der einzigen Kirche. Die Brennerei der Isle Of Jura ist der größte Arbeitgeber der Insel und produziert eine Reihe ausgezeichneter Drams.
Mull ist die zweitgrößte Insel der Inneren Hebriden. Die Inselhauptstadt Tobermory beheimatet die gleichnamige Brennerei.Tobermory selber ist ein ungetorfter Malt, delikat und fruchtig, mit gelegentlich leichtem Honiggeschmack.
Die Insel Arran hat eine lange Tradition im Brennen. Zusätzlich zu den vielen illegalen Brennereien der Insel gab es drei zugelassene Brennereien; die letzte schloss 1835. Nach 150 Jahren wurde die örtliche Whiskyindustrie jedoch wiedergeboren. In Lochranza eröffnete die Arran Brennerei im Jahre 1995. Arran Whisky ist trocken und leicht, mit Spuren von Vanille und Früchten. Ein goldener Nektar, der ungetorft daherkommt – untypisch für einen Inselwhisky.

Isle of Arran 10 Jahre

Whisky Isle of Arran 10 Jahre alt! In Künzelsau, für Öhringen und Schwäbisch Hall
Whisky Isle of Arran 10 Jahre alt!

Inhalt: 0,7 Liter
abgefüllt mit vol. 46%
Alter bei Abfüllung: 10 Jahre
Region: Western Islands - Isle of Arran

Geschmack: Bei einem Whisky von einer Insel erwartet man schwere Rauchnoten. Dieser sollte anders sein. 1995 zum ersten Mal destilliert, sollte es ein leichter Malt werden, frisch und elegant, mit dem Duft nach Blumen und einem fein-süßen Geschmack von Zitrus und grünen Äpfeln. Längst hat er das „Normalter“ von 12 Jahren erreicht, aber als 10-Jähriger kommt er der Vision seines Schöpfers noch näher, weil die Einflüsse der Fässer noch schwächer sind. Er ist und bleibt der ideale Begleiter für glückliche, sonnige Tage, als Aperitif und zur Morgenzigarre.

Talisker 10 Jahre

Whisky Talisker 10 Jahre alt! In Künzelsau, Öhringen und Schwäbisch Hall.
Whisky Talisker 10 Jahre alt!

Inhalt: 0,7 Liter
abgefüllt mit vol 45,8%
Alter bei Abfüllung: 10 Jahre
Region: Western Islands, Isle of Skye

Geschmack: Der feurige von der Insel Skye. Schatzinsel- Autor Robert Louis Stevenson hat ihn den „ king of drinks“ genannt, Derek Cooper als „ flüssige Lava“ gepriesen. Er riecht nach Rauch und Leder, er schmeckt pfeffrig und stark. Für Nebeltage im November, nach Märschen im Regen. Macht Außen trocken und Innen warm.

Mit Zuckerkulör als Farbstoff.

Nach oben

Isle of Jura Superstition

Whisky Isle of Jura Superstition in Künzelsau, Öhringen und Schwäbisch Hall
Whisky Isle of Jura Superstition

Inhalt: 0,7 Liter
abgefüllt mit vol 43%
Alter bei Abfüllung: ohne Angabe
Region: Western Islands, Isle of Jura

Geschmack: Auch in Jura wird ein paar Monate im Jahr nicht der normale, weiche Malt gemacht, sondern ein torfiger, wie er auf der Nachbarinsel üblich ist - der Isle of Jura Superstition. Hier sind beide gemischt, jung der Rauchige, älter die „normalen“ Anteile. Und weil die Menschen auf der Insel Kelten sind, halten sie das für wahr, was für andere Aberglaube ist…

Mit Zuckerkulör als Farbstoff.

Nach oben

Isle of Jura

Whisky Isle of Jura 10 Jahre alt! In Künzelsau für Öhringen und Schwäbisch Hall
Whisky Isle of Jura 10 Jahre alt!

Inhalt: 0,7 Liter
abgefüllt mit vol 40%
Alter bei Abfüllung: 10 Jahre
Region: Western Islands, Isle of Jura

Geschmack: Weich, süß, wirklich ein „ Highland Whisky von einem Island“ – wäre da nicht der Hauch von Meer in der Nase und beim Trinken eine Spur von Jod und Salz neben der runden Süße. Mit Zuckerkulör als Farbstoff.

Nach oben

Highland Park 12 Jahre

Whisky Highland Park 12 Jahre alt! In Künzelsau für Öhringen und Schwäbisch Hall
Whisky Highland Park 12 Jahre alt!

Inhalt: 0,7 Liter
abgefüllt mit vol 40%
Alter bei Abfüllung: 12 Jahre
Region: Western Islands, Orkney Island

Geschmack: Highland Park - Aus dem hohen Norden. Kräftiger Rauch, aber süßer Honig und ein gutes Quantum Heidekraut. Eine schöne, warme Schärfe, die nie aufdringlich oder dominant wirkt. Immer schön, am besten aber dann, wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden (und umgekehrt).

Nach oben

 
Sie sind hier: Whisky aus Schottland | Whisky von den Inseln