Montecristo Open bei Tabak Brückbauer im Humidor in Künzelsau.
Monteristo Open

Alonso Menéndez hatte das ehrgeizige Ziel im Jahr 1935 mit der Habanos-Marke Montecristo einen neuen Maßstab in der cubanischen Cigarrenwelt zu setzen. Nur die besten Tabake wurden für Montecristo verwendet und auch die Ausstattung der Kisten und Bauchbinden war von höchstem Anspruch. In kürzester Zeit entwickelte sich Montecristo zum Verkaufsschlager und gilt heute als die bekannteste und beliebteste Habanos-Marke der Welt.
Jetzt, 74 Jahre später setzt die Montecristo Open wieder neue Maßstäbe! Habanos s.a. hat deshalb eine zweite Linie in vier Formaten geschaffen. Die Tabakmischung ist für cubanische Cigarren außergewöhnlich filigran, ihr Stil ist erfrischend und leicht. 
Montecristo Open eignet sich besonders für Einsteiger in die Welt der Habanos oder Liebhaber milderer Premium-Cigarren aus der Karibik. Doch auch für Habanos-Liebhaber erweitert Montecristo Open das Spektrum der Möglichkeiten. Sei es als Cigarre für die früheren Stunden des Tages oder als besonders kombinationsfähiger Begleiter für elegante Weine und Spirituosen. 
Für die Linie Montecristo Open wurden vier zeitgemäße Formate kreiert, die moderne Cigarrenliebhaber ansprechen. Sie lassen sich einfach rauchen und verfügen über ein ausgezeichnetes Zugverhalten.
Die Herkunft der Tabake entspricht dem Anspruch und der Tradition der Marke: Alle Blätter stammen von den Plantagen der Vuelta Abajo-Region, der Heimat des Tabaks, der zum Besten der Welt zählt. Wie es der Jahrhunderte alten cubanischen Tradition entspricht, werden die vier neuen Formate in der H.Upmann-Manufaktur in Havanna „totalmente a mano“ – vollständig von Hand - gefertigt.

Geschmack: leicht

 

Montecristo Open im Humidor von Tabak Brückbauer in Künzelsau, für Crailsheim, Schwäbisch Hall und Öhringen.
Montecristo Open Serie
 
Sie sind hier: Habanos aus Kuba | Montecristo Open Zigarren